Caribbean Nights

KOETER Caribbean Nights Cover Front 2400px RGB

Farbige LP
Nach ihrer 10“ aus März 2011 hatten Koeter schon ein Jahr später Pläne für einen Longplayer. Dann kam es zu einer Umbesetzung am Schlagzeug, weshalb der erste Longplayer erst jetzt auf Rookie Records erscheint. Zehn Songs, die sich in knapp 30 Minuten auf kluge, reflektierte, aber auch ehrliche und böse Art mit der Blödheit der Menschen und der Starrheit der Systeme befassen. Zwischen Deutschpunk ohne die bekannten Klischees und Indiesound mit richtig Biss. Die zwei Gitarren bieten harmonische Melodiebögen und braten trotzdem und Michis schnodderiger Gesang machen das Paket perfekt. Chuzpe wird großgeschrieben, auch in den Texten, alle kriegen ihr Fett ab, clever und smart. Die Songs greifen nach mehrmaligem Hören richtig und verfestigen sich in der Beschäftigung mit der Musik. Aufgenommen wurde Caribbean Nights von Robert Whiteley in Liverpool und Michael Schwabe von Monoposto hat gemastert. Am 5. Dezember kommt die erste digitale Single-Auskopplung, Klima der Angst, am 23. Januar dann der komplette Longplayer auf Vinyl + MP3.

zum Rookie Shop

zum Flight13 Shop

Split (Koeter/Love A)

LoveA_Koeter_Split_Cover

12″
Die Rookie-Labelband Love A hat mit ihren Freunden von Koeter eine Split aufgenommen. Die Single kommt am 19.09. mit je zwei neuen Songs der Bands und je einem Remix. Bei Love A steuern die Düsseldorfer Antilopengang einen grandiosen Remix von “Die Die Die” bei einmal schön durch den Tanz-Rap-Wolf gedreht. Bei Koeter hat sich Killerlady an “Bessere Affen” mit Rückwärtsgesang und Punk-Klavier ausgetobt. Ebenfalls ein Hinhörer. Achtung, das Ganze dreht als 12″ auf 45RPM!

zum Flight13 Shop

Koeter

Koeter

Punkband aus Köln

© 2012 Rookie Records