Can’t Stop Won’t Stop

Farbige 7″
Zur Feier des 20-jährigen Bandjubiläums veröffentlicht Rookie Records eine streng limitierte Vinylsingle mit zwei neuen “pressure drop punk rock and desperate poetry” Songs. Verpackt in einem großartigen, selbstgemachten Siebdruckcover, das von Posterkünstler Götzilla (Rockposter/Antighost) stammt. Limitiert auf 300 Stück, rotes Vinyl, handnummeriert.
Nicht nur für Freunde von The Clash, The Specials, Rancid oder Flatliners, “Can’t Stop Won’t Stop” zeigt die ganze Klasse der Band, die noch genauso brennt wie beim ersten Gig vor 20 Jahren! Titeltrack plus „Everlasting Minute“ auf der Flip.

zum Flight13 Shop

Loaded

Songs inspiriert vom Feuer von The Clash gepaart mit der Energie von The Specials, den Hooks von AC/DC und der Trinkfestigkeit von The Pogues, kombinieren LOADED mit sing-along Refrains von klassischem Punk und Oi!, dem schweißtreibenden Groove des Ska und ungebändigtem Punch des Rock’n’Roll mit cleveren sozialkritische Texten zu einem Sound, den man heutzutage nicht mehr oft hört.

www.get-loaded.org

Bloodshot Forget-Me-Nots

farbige LP/CD (2011)
Hervorragender, hymnischer Punkrock mit legendärer Street- und Ska-Punk Vergangenheit. Was für eine Entwicklung über die letzten 15 Jahre: Was einst als Operation Ivy Epigonen dreier exil-Amis begann und sich über die Jahre zum Oi!-Punk mit Stil entwickelte, ist jetzt besser denn je! Mit dem fünften Album gelingt dem Power-Trio der große Wurf. Bei den ersten Stücken scheint Nick’s kalifornische Vergangenheit durch: die Chöre sind sonnengetränkter Strand-Punk mit feinster Gitarrenarbeit pur. Zwischendurch gibt’’s so gut wie nie Ska und Dub Reggae Exkursionen, super Rockabilly Licks des Gitarristen und folkigen Punk, der sowohl an die Pogues als auch an neuere Dropkick Murphys erinnert. Die intelligenten und sozialkritischen Texte spiegeln den Einfluss von Strummer und Waits wieder. Ein ganz heißes Eisen über 13 Runden.

zum Flight13 Shop

© 2012 Rookie Records